Ergebnisse werden grad aufgelistet...

Rückverjüngung - Zurück zu den eigenen Gesichtszügen mit der HIFU Therapie

Montag, 21. November 2016 | Druckversion

Die HIFU-Therapie (engl. hochintensiver fokussierter Ultraschall) bietet einzigartige Möglichkeiten zur Gesichtsverjüngung. Einfache Verwendung, vielseitig einsetzbar, für Ergebnisse, die sich sehen lassen.

Nachhaltige, schmerzlose, chemiefreie Faltenglättung: Das UTIMS A1 HIFU Lifting-Gerät



Präzise fokussierter Ultraschall erzeugt Hitze. Vorstellen muss man sich das wie die Sonnenstrahlen, die mit der Lupe gebündelt fähig sind, ein Loch in ein Blatt Papier zu brennen, so dass alles um den Fokuspunkt herum unversehrt bleibt.

Fokussierter Ultraschall funktioniert nämlich im Gegensatz zu anderen Gesichtsbehandlungen, die Hitze verwenden, so, dass er eben nicht auf der Hautoberfläche sondern gezielt in diversen Tiefen winzige Koagulationszonen erzeugt. So bleibt das Gewebe auf der Hautoberfläche unversehrt.

Die Behandlung des kollagenhaltigen Unterhautbereiches kann man mit dem UTIMS A1 Gerät in drei verschiedenen Tiefen erzielen, damit die einzelnen Gesichtsregionen ihrer Eigenart entsprechend, in mehreren Tiefestufen behandelt werden können.

UTIMS A1 Gerät
UTIMS A1 Gerät

Dabei bleiben sowohl die Hautoberfläche als auch das umliegende Gewebe verschont, mit sichtbaren Oberflächenschäden ist nicht zu rechnen.

Der Heilungsprozess verläuft inmitten des heilen, gesunden Gewebes relativ schnell. Die verheilte Region wird straffer und elastischer, und enthält durch die Regenerierung mehr Kollagen und Elastin, was das Gesicht nachhaltig jünger erscheinen lässt.

Nachdem die HIFU-Therapie den eigenen US-Markt erobert hatte, gilt sie da mittlerweile als die meistgefragte, ultimative, non-invasive Beauty-Behandlung. Das KORUST UTIMS A1 ist die weiterentwickelte Version des amerikanischen HIFU-Gerätes, welches ein sicheres kosmetisches Instrument mit medizinschem Hintergrund ist.

Um die Effektivität der Behandlung konstant halten zu können, braucht man Qualitätsprodukte, und die exakte, präzise Arbeit erfordert immer wieder den Austausch der Ersatzköpfe. Das ist der Grund dafür, dass diese Behandlung im Vergleich zu den traditionellen kosmetischen Behandlungen teurer ist.

Dabei muss man aber abwägen, mit welchen Kosten ein chirurgischer Eingriff verbunden ist, welche eventuellen Komplikationen in Kauf genommen werden müssen, wie etwa die Veränderung von Gesichtszügen und Mimik, wie viel Zeit die Heilung in Anspruch nimmt bzw. wie lange man nicht zur Arbeit kann.

Mit dem KORUST HIFU UTIMS A1 Gerät erübrigt sich all dies, da es sich um einen noninvasiven, d.h. nicht-chirurgischen Eingriff handelt.


Die HIFU-Therapie - so wie es bei vielen anderen Erfolgsgeschichten der Fall ist - wird kopiert, so dass zahlreiche billige Imitate auf dem Markt existieren.

Es lohnt sich, nachzuforschen, welche Hersteller sich mit welchen Geräten und Therapiemethoden präsentieren, und was es genau ist, was sie uns verkaufen wollen.

Mit billigen Cuopongeschichten werden keine Qualitätsbehandlungen verschenkt, das ist wohl kein Geheimnis. Die originale HIFU-Therapie ist eine Behandlung in drei verschiedenen Tiefen (4,5 - 3 - 1,5 mm), in einer Sitzung. Das Ergebnis hält aber 4-5 Jahre an.

Straffheit und Elastizität sind vom Kollagen- und Elastingehalt unserer Haut abhängig.

Nach dem 30. Lebensjahr verliert die Haut allmählich ihre Straffheit, weil weniger Kollagen und Elastin produziert werden und das auch noch in einem viel langsameren Takt als erforderlich.

Das Augenfälligste ist zuerst die Erschlaffung der Augenlider, dann besiegt die Gravitation auch die Kinnpartie. Wann es soweit ist, ist individuell abweichend.

Einsatzbereiche des UTIMS A1-Geräts
  • Hautstraffung und Hautverjüngung
  • Augenbrauenlifting
  • Faltenbehandlung im Augenbereich
  • Gesichtslifting
  • Hautvolumenaufbau
  • Faltenbehandlung am Hals
  • Doppelkinn-Lifting
  • Faltenbehandlung im Mundbereich
  • Noninvasives Lifting

Was spricht für das UTIMS HIFU Gesichtslifting?



  • Die effektivste skalpelllose Technologie zur Gesichtsverjüngung
  • Keine OP-Narben, keine Heilungszeit
  • Natürliches, straffes, lebendiges Hautbild
  • Anhaltendes, ansehnliches Ergebnis
  • Strafferes Hautbild bereits nach der ersten Anwendung, das endgültige Ergebnis entfaltet sich jedoch in 2-3 Monaten
  • Durch eine einzige Behandlung kann sich die Gesichtshaut um Jahre verjüngen
  • Die natürliche Kollagen- und Elastinproduktion der Haut wird angekurbelt
  • Die Hauttextur wird verbessert
  • Sicheres Verfahren durch präzisen Fokuspunkt


Besonders präziser und stabiler Fokuspunkt



Der Clou des fokussierten Ultraschalls ist die spezielle Gestaltung des Ultraschallkopfes, die möglicht macht, dass sich die gebündelten Strahlen in einem Fokuspunkt in der jeweilig eingestellten Tiefe verstärken.


Hohe Frequenz



Die hohe Frequenz der HIFU-Technologie ermöglicht eine höhere Energie und einen viel feineren Fokuspunkt. Dies ist äußert wichtig sowohl für bemerkenswerte Ergebnisse als auch für die Sicherheit.

Durch kurze Impulse wird ausschließlich das Zielgewebe einer Wärmestrahlung ausgesetzt.

Nur wenige Hersteller sind in der Lage, Geräte dieser Art zu produzieren, welche auf einer Frequenz von 10 MHz die Energie effektiv und zugleich sicher in einem Fokuspunkt bündeln können.

Über die HIFU-Behandlung



Die besten Ergebnisse sind in dem Alter zwischen 35 und 60 Jahren zu erwarten. Selbstverständlich gibt es auch Kontraindikationen, die bei einer vorangehenden Konsultation mit der behandelnden Fachperson durchgesprochen werden.

Wenn man sich nach der Behandlung an einige Regeln hält, kann man sich auch länger an dem Ergebnis erfreuen. Man sollte mit dem Rauchen aufhören, viel Flüssigkeit trinken, auf die tägliche Hautpflegeroutine achten und für Vitaminzufuhr sorgen (Vitamin C unterstützt die Kollagenbildung).

Ca. 1,5 Stunden nach einer kompletten Gesichtsbehandlung kann man alleine wieder heimfahren und ein vollwertiges Leben führen, selbst Flüge sind nicht untersagt.

Weiters ist zu beachten, dass man während der etwa einwöchigen Wundheilung, die zwar keine sichtbaren Merkmale hat, direkte Sonne, Solarium und/oder Infrasauna zu vermeiden hat.

Der Unterschied wird sofort nach der Behandlung sichtbar, das endgültige Resultat nimmt bis zu 6 Monaten in Anspruch und hält einige Jahre an.

Wir freuen uns, Patienten der Zahnklinik Gelencsér in unserem Rejuvena Ästhetiksalon begrüßen zu dürfen.

Patienten der Zahnklinik Gelencsér können ergänzend zur kompletten Gesichtsbehandlung (von der Stirn bis zum Kinn) optional zwischen einer maschinellen Lymphmassage und einer Gesichtsreinigung wählen.

Wir freuen uns auf Terminanfragen unter:
Rejuvena Schönheitsinstitut
Ungarn - 8380 Hévíz, Dr. Babócsay str. 4.
Tel: 0036 83 310 359
E-mail: rejuvena@gelencserdental.hu
Web: http://www.rejuvena.care


Rückverjüngung - Zurück zu den eigenen Gesichtszügen mit der HIFU Therapie
HIFU Hautstraffung Die HIFU-Therapie (engl. hochintensiver fokussierter Ultraschall) bietet einzigartige Möglichkeiten zur Gesichtsverjüngung.
Gelencsér Dental Zahnklinik
Gelencser Dental
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

Letzte Änderung: 04. Oktober 2018
Unsere Zahnärzte
Alle unsere Zahnärzte sind erfahrene Spezialisten, die nach dem neuesten Stand der Dentaltechnologie und -wissenschaft behandeln und heilen.
Kontakt
Brauchen Sie weitere Infos oder möchten Sie einen Termin für eine Zahnbehandlung?
Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice, wir rufen Sie gerne zurück!
Gelencsér Dental Erfahrungen: