Ergebnisse werden grad aufgelistet...
de

Die e.Max® Zahnkrone: Ihre erste Wahl für ein schönes, natürliches Lächeln

Letzte Änderung: 11. April 2022

Wenn es darum geht, einen geschädigten Zahn im Frontzahnbereich dauerhaft sicher und ästhetisch ansprechend zu versorgen, haben sich Vollkeramikkronen bestens bewährt. Als qualitativ hochwertigste Lösung gilt dabei die e.Max® Krone.

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Premium-Versorgung:

Schnellnavigation

Bei einer e.Max® Krone handelt sich um eine Lithium-Disilikat-Glaskeramik. Sie wurde eigens entwickelt, um höchsten Ansprüchen an Funktionalität und ein natürliches Aussehen gerecht zu werden.

Sie benötigen eine Zahnkrone?



Wie teuer ist eine e.Max® Krone?



Welche Kosten bei der Versorgung eines Schneidezahns mit einer hochwertigen e.Max® Krone anfallen, hängt immer vom jeweiligen Einzelfall ab. Bei der Preisgestaltung sind unter anderem die Größe und Befestigungsart der Zahnkrone zu berücksichtigen.

Als ungefährer Richtwert ist von Kosten zwischen 600 € und 750 € für eine e.Max® Krone auszugehen. Einen wesentlichen Kostenfaktor stellt der vergleichsweise hohe Aufwand im Dentallabor dar, um in mehreren Schichten Zahnfarbe, Farbverläufe und Lichtdurchlässigkeit des keramischen Werkstoffs exakt an die umgebenden Zähne anzupassen, so dass kein Unterschied zu einem natürlichen Zahn erkennbar ist.

Die Preise für verschiedene Zahnkronen-Materialien haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Die e.Max® Zahnkrone überzeugt durch ihre unschlagbare Ästhetik



e.Max® Kronen werden vollständig aus Vollkeramik gepresst oder gefräst. Es ist kein Grundgerüst notwendig, um dem Zahnersatz Stabilität zu verleihen. Das Vollkeramiksystem bietet zahlreiche Vorteile:

  • Natürliches Aussehen: Die e.Max® Krone ist dank der individuellen Gestaltungsmöglichkeiten von Zahnfarbe, Lichtdurchlässigkeit und Form von echten Zähnen nicht zu unterscheiden.
  • Hohe Bruchsicherheit und Kantenfestigkeit: Aufgrund der Fertigung aus einem Stück wird das Risiko des sogenannten Chippings, dem Abplatzen von Keramikteilchen, wesentlich minimiert.
  • Sehr gute Verträglichkeit und Geschmacksneutralität: Keine Wechselwirkung mit anderen Materialien, für Allergiker geeignet.
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit: Kein unangenehmes Kalt-Heiß-Empfinden an temperaturempfindlichen Zähnen.

Eine e.Max® Krone ist zudem farbbeständig und abriebfest. Bei guter Mund- und Zahnpflege erhalten Sie einen hochwertigen Zahnersatz, der lange haltbar ist.

Die hohen Kosten machen die e.Max® Kronen für Patienten häufig unattraktiv



Als entscheidenden Nachteil einer e.Max® Zahnkrone werten Patienten die vergleichsweise hohen Kosten, die durch die aufwändige Herstellung des Premium-Zahnersatzes entstehen.

Das harte keramische Material empfiehlt sich nicht für Patienten, die zu starkem Zähneknirschen (Bruxismus) neigen. Zudem sind e.Max® Kronen nicht geeignet, wenn eine umfangreiche Brückenkonstruktion notwendig ist.

Vergleichen Sie die verschiedenen Materialvarianten für Ihren Zahnersatz



Um angegriffene oder verletzte Zähne dauerhaft mit einem festen Zahnersatz zu versorgen, stehen je nach zahnmedizinischen und persönlichen Anforderungen verschiedene Materialien zur Auswahl:

  • Als Alternative zum e.Max® System kommen Zirkonoxid-Vollkeramikkronen in Betracht. Der Zahnersatz kann entweder vollanatomisch aus einem Stück gefräst oder als passgenaues Gerüst mit Verblendung realisiert werden. Keramische Kronen aus Zirkonoxid stellen unter anderem eine sehr gute Option bei der Versorgung mit einer Zahnbrücke dar.
  • Mit einer Metallkrone erhalten Sie einen sehr zuverlässigen und gleichzeitig preisgünstigen Zahnersatz für den Backenzahnbereich. Die Kosten für eine Vollgusskrone aus Metall werden in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.
  • Bei der VMK-Krone handelt es sich um festen Zahnersatz, der aus einem stabilen Metallgerüst besteht, das komplett von einer zahnfarbenen Verblendung aus Keramik ummantelt wird. Die Metallkeramikkrone kann sowohl im sichtbaren Frontzahn- wie auch im Backenzahnbereich eingesetzt werden.

Alle wichtigen Informationen zur Behandlung geschädigter Zähne mit Zahnkronen finden Sie hier.

Daten unter bearbeitung...

ajax loader

Die Datenverarbeitung kann von der Größe der Dateien abhängend mehrere Minuten dauern. Bitte warten Sie...

* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
Telefon oder Handy:
Dürfen wir Sie zurückrufen?
Möchten Sie Anlagen beifügen?
(z.B. Röntgenbild, Kostenplan, Foto)
1. Anlage beifügen:
2. Anlage beifügen:
3. Anlage beifügen:
4. Anlage beifügen:
5. Anlage beifügen:
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
(Ihre Fragen oder Terminwunsch)
* Creditcard:


eMax Krone
Gelencsér Dental Zahnklinik
e.Max® Zahnkrone
8380 75 Vörösmarty Heviz Balaton Hungary
+3683340183 €€
Balaton
Eine e.Max® Zahnkrone ermöglicht ein besonders natürliches Lächeln. Alles Wissenswerte erfahren Sie in unserem Expertenratgeber. | Jetzt lesen!
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Letzte Änderung: 11. April 2022
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos OK, verstanden