Ergebnisse werden grad aufgelistet...

Kieferorthopädie: Korrekturen von Kiefer- und Zahnfehlstellungen

Kieferchirurgische Eingriffe müssen in dem Fall durchgeführt werden, wenn Fehlstellungen der Kiefer und die der Zähne die Beiß- und Kaufunktion beeinträchtigen. Diese Fehlstellungen lassen sich durch kieferorthopädische Behandlungen korrigieren.

Im Allgemeinen werden hierzu festsitzende oder herausnehmbare Zahnspangen verwendet. Diese Behandlungen werden in der Regel im Kindesalter durchgeführt, sie können jedoch auch bei erwachsenen Menschen vornehmen.

Ursachen von Fehlstellungen



Kieferorthopädie: Korrekturen von Kiefer- und Zahnfehlstellungen
Kieferorthopädie: Korrekturen von Kiefer- und Zahnfehlstellungen
Bei manchen Menschen sind Kiefer - und Zahnfehlstellungen angeboren. Die Veranlagung ist aber im Allgemeinen nur ein Ausgangspunkt dafür. Die individuellen Verhaltensmuster im frühen Kindesalter verfügen über eine deutlich größere Relevanz. Zu den wichtigsten Ursachen der Kiefer- und Zahnfehlstellungen sind früher Milchzahnverlust, ausschließliche Mundatmung und schlechte Angewohnheiten wie das Daumenlutschen zu zählen.

Angeborene Fehlstellungen



Bei den nicht so häufigen angeborenen Fehlstellungen ist es angebracht, sie von Anfang an zu beobachten und möglicherweise möglichst früh zu therapieren. Dazu zählen:
  • Zu viele, zu wenige oder fehl gelagert angelegte Zähne
  • Zu große oder zu kleine Zähne
  • Zu großer oder zu kleiner Kiefer
  • Fehlstellungen aufgrund von Fehlbildungen

Ursachen von erworbenen Fehlstellungen



Zu den in der frühen Kindheit erworbenen Fehlstellungen sind folgende zu zählen:
  • Schlechte Angewohnheiten wie das Daumen- und Fingerlutschen
  • Traumata bei der Geburt (verzögerter Geburtsvorgang, Steißlage usw.)
  • Neuro-muskuläre Fehlentwicklungen (z.B. fehlende Krabbelphase usw.)
  • Ausschließliche Mundatmung bzw. fehlende Nasenatmung
  • Beißen oder -saugen der Lippen
  • Früher Verlust der Milchzähne, weshalb die benachbarten Milchzähne in die Lücken gelangen und den zweiten Zähnen den Platz wegnehmen

Häufige Fehlstellungen



Zu den häufigsten Fehlstellungen, die einer Korrektur bedürfen gehören folgende:
  • Zahnengstand: leicht verdrehtes und versetztes Zahnwachstum aufgrund zu großer Zähne oder zu kleinen Kiefers
  • Rückbisslage des Unterkiefers mit ausgeprägter Frontzahnstufe (fliehendes Kinn)
  • Überbiss: die oberen Schneidezähne ragen zu weit über die Zähne im Unterkiefer
  • Umgekehrter Überbiss: im äußersten Fall beißen die unteren Schneidezähne über die oberen
  • Deckbiss: Die unteren Frontzähne sind von den oberen fast vollständig bedeckt
  • Offener Biss: die Zahnreihen lassen sich nicht schließen
  • Kreuzbiss: teils ragen die sich im Unterkiefer befindenden Zähne seitlich über die Oberkieferzähne hinaus
  • Diastema: die zwischen den Schneidezähnen befindliche, sichtbare Lücke

Wann und für wen sollten Korrekturen durchgeführt werden?



Die Unvermeidlichkeit einer jeden Korrektur ist durch das Ausmaß der Fehlstellung bedingt. Im Falle mancher angeborener Fehlstellungen sind erste Behandlungen bereits im Kindergartenalter angebracht. Im Allgemeinen werden die kieferorthopädischen Maßnahmen ab dem zehnten Lebensjahr durchgeführt. Fehlstellungen lassen sich natürlich auch bei Erwachsenen korrigieren. Diese Korrekturen werden vor allem aus ästhetischen Gründen vorgenommen. Daher werden sie mit den modernsten Verfahren und sehr diskret durchgeführt. Hierzu gehören die durchsichtigen Kunststofffolien (Invisalign) oder die sogenannte Lingualtechnik, wobei wir die festsitzende Zahnspange an der Innenseite der Zähne befestigen.

Kieferorthopädie
Gelencsér Dental Zahnklinik
Kieferorthopädie
8380 75 Vörösmarty Heviz Balaton Hungary
+3683340183 €€€
Balaton
Kieferchirurgische Eingriffe müssen in dem Fall durchgeführt werden, wenn Fehlstellungen der Kiefer und die der Zähne die Beiß- und Kaufunktion beeinträchtigen. Diese Fehlstellungen lassen sich durch kieferorthopädische Behandlungen korrigieren.
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

Letzte Änderung: 18. Juni 2018
Unsere Zahnärzte
Alle unsere Zahnärzte sind erfahrene Spezialisten, die nach dem neuesten Stand der Dentaltechnologie und -wissenschaft behandeln und heilen.
Kontakt
Brauchen Sie weitere Infos oder möchten Sie einen Termin für eine Zahnbehandlung?
Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice, wir rufen Sie gerne zurück!
Gelencsér Dental Erfahrungen: