Ergebnisse werden grad aufgelistet...

Referenzarbeiten

Bilder sagen mehr als Worte - wir zeigen Ihnen, wie aus Lückengebissen und schlechten Zähnen mit exzellenter Zahntechnik ein strahlendes neues Lächeln entsteht.

Die Referenzarbeiten zeigen auf mehreren Aufnahmen, was dazwischen passiert: wie eine Teleskopprothese entsteht, was eine Locator-Prothese ist und wie Vollbrücken an unserer Zahnklinik aussehen.


Metallkeramische Oberkiefer- und Unterkiefer-Vollbrücken



Der 48 jährige österreichische Patient erschien an unserer Zahnklinik zu einem Beratungstermin, wo eine Röntgenaufnahme und ein Kostenplan für metallkeramische Vollbrücken im Ober- und Unterkiefer mit insgesamt 25 Kronen erstellt wurden.

Für die Behandlungen inklusive Wurzelfüllungen und Vektorbehandlung wurden 10 Arbeitstage geplant mit insgesamt 7 Sitzungen.


Die Ausgangssituation im Ober- und Unterkiefer vor der Kronenbehandlung mit stark abradierten Zähnen.




Nach der professionellen Zahnsteinentfernung wurden die Zähne zur Aufnahme der Kronen räpariert. So sehen abgeschliffene Zähne aus.


Modell nach der Bissnahme: Metallgerüst für den festsitzenden Zahnersatz.



Der fertige Zahnersatz:


Festsitzende Vollbrücke mit insgesamt 25 Metallkeramikkronen:


Überzeugen auch Sie sich von unserer hochwertigen Arbeit!


Zirkonbrücke auf Implantaten



Die 55 jährige Dame aus der Schweiz hat uns eine Röntgenaufnahme zugeschickt, anhand deren der erste Behandlungsplan mit den voraussichtlichen Kosten erstellt worden ist.

Auf Wunsch der Patientin wurde eine festsitzende Lösung bevorzugt. In 10 Arbeitstagen waren Metallkeramikbrücken für den Ober- und Unterkiefer mit insgesamt 27 Kronen vorgesehen.


Beim ersten Termin hat sich herausgestellt, dass der Zustand der Zähne und der Parodontalstatus keine Brückenversorgung ermöglichten.


Um dem Patientenwunsch nach festem Zahnersatz gerecht zu werden, wurde die Implantatversorgung bevorzugt, jedoch waren dazu eine Extraktion und eine Knochenersatz-OP (Sinus-Lift) erforderlich.

Der Kostenplan wurde an die neue Situation angepasst und entsprechend geändert: Zirkonbrücken mit insgesamt 23 Kronen und einem Brückenglied und je zwei Implantate im Ober- und Unterkiefer, um die Versorgung entsprechend zu fixieren.

Dazu war eine Behandlung in zwei Phasen erforderlich. In der ersten Etappe erfolgten die mundchirurgischen Eingriffe: Knochenaufbau und das Setzen der Zahnimplantate - 2 Sitzungen, zusätzlich Kontrolltermine in 5 Arbeitstagen.


Der Zahnersatz wurde nach einer entsprechenden Einheilphase in der zweiten Etappe in 7 Sitzungen in 10 Arbeitstagen erstellt.

Abgeschliffene, präparierte Zähne mit gegossenem Stiftaufbau und den speziellen Abdruckpfosten der Implantate vor der Abformung (Oberkiefer).


Abdruck mit Abdruckpfosten:


Abgeschliffene, präparierte Zähne mit gegossenem Stiftaufbau und den speziellen Abdruckpfosten der Implantate vor der Abformung (Unterkiefer).


Fertige Zirkonbrücke im Oberkiefer:


Perfekter Biss mit dem neuen Zahnersatz:


Überzeugen auch Sie sich von unserer hochwertigen Arbeit!


Teleskopprothese



Der 65 jährige deutsche Patient hat uns seinen deutschen Kostenplan zugeschickt für ein Gegenangebot.


Angekommen ist der Patient mit einem provisorischen, lückenhaften Zahnersatz und Zahnschmerzen auf der linken Seite im Unterkiefer.

Der parodontologische Zustand der Restbezahnung war nur zu 50-70% zufriedenstellend, so dass die vorhandenen Zähne für eine sichere Langzeitlösung entsprechend vorbehandelt und präpariert werden mussten.

Chronische Entzündungen war nicht vorhanden, nach einer parodontologischen Vektor-Behandlung hat man sich gegenseitig auf eine Teleskopprothese geeinigt.


Die Ausgangssituation im Mund des Patienten.


Die erhaltungswürdigen Zähne wurden mit Teleskopkronen versehen, um einen stabilen Halt für die Prothese zu sichern.

Die Primärkronen werden auf die Eigenzähne zementiert, die Sekundärkronen werden in die Prothesenbasis eingearbeitet.


Fertiger Oberkiefer- und Unterkieferprothesen mit teleskopierenden Kronen - Zeitaufwand: 10 Arbeitstage.


Überzeugen auch Sie sich von unserer hochwertigen Arbeit!


Unterkiefer Locator-Prothese auf 4 Implantaten



Die 82 jährige Dame aus der Schweiz meldete sich mit zwei Restzähnen im Unterkiefer, mit dem Wunsch nach festem Zahnersatz.


Der Zustand der Zähne und der vorhandene Abszess machten die Extraktion erforderlich. Das Knochenangebot erwies sich im Unterkiefer als ausreichend für eine implantatgetragene Versorgung.


Geplant wurde eine Lokator-Prothese für den Unterkiefer, verankert auf 4 Implantaten. In der ersten Phase wurden die Implantate gesetzt, und nach einer Einheilzeit von 3 Monaten wurde der endgültige Zahnersatz fertiggestellt.

Zahnloser Unterkiefer mit den eingeheilten Implantatkörpern:


Die Abdruckpfosten vor der Bissnahme zur Übertragung auf das Meistermodell:


Die Pfosten im Abdruck, fertig für das zahntechnische Labor:


Bissregistrierung. Die Patientin kam mit einer Totalprothese im Oberkiefer an, daran musste der neue Zahnersatz im Unterkiefer farblich angepasst werden.


Auf der Innenseite der Unterkieferprothese sind die 4 Locator-Abutments zu sehen. Vier kleine Kunststoffkappen, mit denen die Prothese auf den Implantaten fixiert werden kann.


Das Gegenstück im Mund: die festgezogenen Locatoren.


Der fertige Zahnersatz - eine gaumenfreie Totalprothese, die unsichtbar befestigt werden kann:


Die fertige Unterkieferprothese mit sicherer Halt auf vier Implantaten:


Zentralokklusion - Fremdprothese im Oberkiefer beißt auf neu angefertigten, herausnehmbaren, mit Locatoren fixierten Zahnersatz im Unterkiefer:


Überzeugen auch Sie sich von unserer hochwertigen Arbeit!


Teleskopierender Zahnersatz




Der 75 jährige deutsche Patient machte sich mit einem Lückengebiss und einem herausnehmbaren Zahnersatz in schlechtem Zustand vorstellig. Mehrere Zähne mussten extrahiert werden.


Als optimale Langzeitlösung wurden Teleskopprothesen geplant, sodass die erhaltungswürdigen Restzähne mit Teleskopkronen versehen worden sind.

Bissregistration im Ober- und Unterkiefer mit Schablone. Dadrunter sind die Primärteile der Teleskopkronen zu sehen.


Registrierung der zentralen Relation:


Wachsprobe:


Wachsprobe Oberkiefer:


Zentralrelation Oberkiefer:


Basis vom fertigen Zahnersatz von unten:


Basis vom fertigen Zahnersatz von oben:


Einzementierte Primärkronen im Unterkiefer:


Enzementierte Primärkronen im Oberkiefer:


Fertige Teleskopprothese (Unterkiefer):


Fertige Teleskopprothese (Oberkiefer):


Neue Teleskopprothesen im Zentralokklusion:


Überzeugen auch Sie sich von unserer hochwertigen Arbeit!


Referenzarbeiten
Gelencsér Dental Zahnklinik
Referenzarbeiten
8380 75 Vörösmarty Heviz Balaton Hungary
+3683340183 €€€
Balaton
Wie sieht ein fertiger Zahnersatz aus? Schauen Sie sich hier Vorher-Nachher-Bilder an und finden Sie es heraus.
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

Letzte Änderung: 11. Juni 2018
Unsere Zahnärzte
Alle unsere Zahnärzte sind erfahrene Spezialisten, die nach dem neuesten Stand der Dentaltechnologie und -wissenschaft behandeln und heilen.
Kontakt
Brauchen Sie weitere Infos oder möchten Sie einen Termin für eine Zahnbehandlung?
Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice, wir rufen Sie gerne zurück!
Gelencsér Dental Erfahrungen: