Ergebnisse werden grad aufgelistet...
de

High-Tech in der Zahnmedizin

Letzte Änderung: 15. Februar 2024

In unserer Klinik werden alle Behandlungen mithilfe modernster zahnmedizinischer Technologie durchgeführt. Die fortschrittliche Infrastruktur unterstützt die erstklassige Arbeit unserer erfahrenen Zahnärzte und garantiert eine präzise Diagnostik, detaillierte Planung und Realisierung sämtlicher Behandlungsschritte.


Zahnmedizin und Labortechnik profitieren in erheblichem Maße vom rasanten technologischen Fortschritt der letzten Jahre. Unser Beitrag liefert Ihnen einen Überblick über die wichtigen Errungenschaften und deren Vorteile in der Praxis.

Schnellnavigation

Digitale Planung, effektive Lösungen



Unsere Zahnklinik verfügt über eine moderne medizintechnische Ausstattung, die präzise Diagnosen, effektive Zahnbehandlungen und einen schnellen Behandlungserfolg garantieren. Durch den Einsatz fortschrittlicher Technologien wie 3D-Computertomographie, 2-dimensionales Panoramaröntgen und Intraoralkamera gelingt es unseren Spezialisten, sich bereits beim Check-Up ein detailliertes Bild über den Zustand Ihrer Zähne zu machen.

HighTech in der Gelencsér Dental Zahnklinik:
  • 3D Cone Beam CT (digitale Volumentomographie)
  • sicheres, digitales Panoramaröntgen mit niedriger Strahlenbelastung
  • Dentallaser für schonende, stressfreie Therapien
  • Intraoralkamera für eine noch detailliertere und exaktere Diagnostik
  • Lupenbrille und Dentalmikroskop für ein perfektes Ergebnis
  • Funktionsdiagnostik für die optimale Passgenauigkeit von Zahnersatz
  • digitale Bilddokumentation für einfachere Kommunikationswege
  • 3D-CAD/CAM Technologie für die Anfertigung von perfektem Zahnersatz


3D-Diagnostik mit digitaler Volumentomographie


Spitzentechnologie und digitale Bildgestaltung: Die Digitale Volumentomographie (DVT) ist eine 3-dimensionale Abbildungstechnik, d. h. ein bildgebendes Tomographie-Verfahren zur präzisen Diagnostik.

In der Gelencsér Dental Zahnklinik nutzen unsere Fachärzte die sogenannte Cone Beam CT für die digitale Volumentomographie.

Von der Verwendung der äußerst niedrigen 68 µSv-Strahlendosis der DVT profitieren vor allem die Implantologie und Parodontologie, die Kieferorthopädie sowie die HNO (Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde) und die Gesichtschirurgie.

Die wichtigsten Anwendungsbereiche der Cone-Beam-CT:


  • Implantatdesign
  • Implantation von Zähnen und Implantaten
  • Zahnherde - Herdtests
  • Weisheitszahn-Analyse
  • Untersuchung der Unterkieferknochen-Oberfläche


Perfekte Diagnostik: Was ist das Geheimnis des 3D CT?



Der Erfolg jedes zahnärztlichen Eingriffs basiert auf einer präzisen Diagnose und Anamnese. 3D-Computertomographen arbeiten mit einer Genauigkeit von einem Zehntelmillimeter: Das innovative Verfahren bildet die Kieferstruktur dreidimensional ab und eröffnet unseren Fachärzten einzigartige Möglichkeiten und neue Dimensionen der Präzision.

Vorteile der 3D CT-Aufnahme:
  • professionelle Vorbereitung einer Zahnimplantation
  • Zustand des Kieferknochen wird exakt erfasst
  • Abbildung der gesamten Knochenstruktur, Gebissformel und sonstiger anatomischer Gegebenheiten
  • Diagnostizierung von Zahnbetterkrankungen
  • Ermittlung von Kariesverbreitung


Wann kann ein 3D CT eingesetzt werden?



Das detailgenaue Bildgebungsverfahren der 3D-Computertomographie kann nicht nur zur Vorbereitung einer Implantation zum Einsatz kommen, sondern auch zur Diagnostik vor weiteren zahnmedizinischen und oralchirurgischen Eingriffen sowie bei Knochenersatz-OPs.

Sicherheit im Fokus:
  • Die zusätzliche CT-Aufnahme ist in der modernen Zahnmedizin zudem unerlässlich, wenn schwer entfernbare Weisheitszähne extrahiert werden müssen. Der Grund: Das Risiko, dass Gesichtshöhlen oder Nervenbahnen verletzt werden, wird dadurch deutlich reduziert.
  • Die 3D CT-Aufnahmen sind mit minimaler Strahlenbelastung verbunden und in kürzester Zeit fertig.
  • Im Gegensatz zu üblichen Röntgenbildern werden die Strukturen der Mundhöhle überlagerungsfrei dargestellt.
  • Ihre Aufnahme erhalten Sie auf Wunsch kostenlos als DVD.


Digitales Röntgen



Das digitale Röntgen ist aktuell die beste und schonendste röntgenologische Untersuchungsmethode. Anstelle des herkömmlichen Röntgenfilms wird beim digitalen Röntgen ein Sensor eingesetzt, der extrem empfindlich auf Röntgenstrahlen reagiert.

Vorteile von digitalem Röntgen:
  • Die Strahlenbelastung wird um mehr als 5 0% reduziert.
  • Fehlbelichtungen und mehrmaliges Röntgen werden vermieden.
  • Die gestochen scharfen Digitalbilder erscheinen nach wenigen Sekunden auf dem Monitor.
  • Die Bilder lassen sich je nach Bedarf vergrößern und sind so optimal diagnostizierbar.


Dental-Laser für schonende Therapien



Verfahren mit Laser gehören in vielen Bereichen der modernen Zahnmedizin zu den beliebtesten Technologien, da die gebündelten Laserstrahlen auch an Stellen eingesetzt werden können, die mit den üblichen Zahnarztinstrumenten nicht zugänglich sind. Während der Behandlung tragen Patient und Zahnarzt eine spezielle Schutzbrille.

Vorteile von Dental-Lasern gegenüber der konventionellen Behandlung:
  • Laserbehandlungen sind mit weniger Schmerzen verbunden und gelten als effektive, schonende Methode zur Therapie von Karies-, Wurzel- und Zahnfleischerkrankungen.
  • Sie profitieren von einer sanften Behandlung – bei der Zahnerhaltung ebenso wie bei ästhetischen und oralchirurgischen Eingriffen.
  • Laserbehandlungen zeichnen sich durch eine minimale Blutung und schnellere Wundheilung aus.
  • Für Patienten sind die komfortablen Laserbehandlungen deutlich entspannter und stressfreier als herkömmliche Therapien.
  • Das Resultat lässt sich bereits nach der ersten Behandlung sehen.


In welchen Bereichen kommt der Dental-Laser zum Einsatz?



Die innovative Lasertechnik ermöglicht vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der modernen Zahnheilkunde:
  • Kariesbehandlung
  • Zahnfleischformung
  • Wurzelbehandlung
  • bei oralchirurgischen Eingriffen fürs blutarme Schneiden von Weichgewebe und zur Förderung der Knochenregeneration
  • bei Parodontitis
  • Kürettage / Tiefenreinigung
  • Zahnbleaching


Wurzelbehandlung mit Dental-Laser?



Bei einer Wurzelbehandlung kommt der Laser in erster Linie zur schmerzfreien Desinfizierung des Wurzelkanals zum Einsatz. Mit dem Laser können entzündete Bereiche des Zahnmarks beseitigt werden.

Der entscheidende Vorteil: Erreger werden auch in schwer zugänglichen Wurzelkanälen abgetötet.

Wie kann der Dental-Laser bei Parodontitis-Behandlungen eingesetzt werden?



Mit dem Laserlicht können die Bakterien, die Zahnbetterkrankungen verursachen, in den Wurzelkanälen ohne schädliche Medikamente schmerzfrei abgetötet werden. Dabei werden selbst die tief unter dem Zahnfleisch nistenden, entzündungsfördernden Keimquellen beseitigt.

Dental-Laser gegen Karies?



Dank des Lasers kann Karies ohne Bohren, ohne Schmerzen und ohne Betäubungsspritze entfernt werden. Dieses Verfahren ist viel effektiver als die traditionelle Behandlungsmethode – und für den Patienten angenehm und völlig stressfrei.

Sind auch empfindliche Zähne mit Laser zu behandeln?



Die Empfindlichkeit der Zahnhälse kann durch Lasern wieder gelindert werden.

Intraorale Kamera



Die intraorale Kamera bietet ein revolutionäres, objektives Verfahren, das Transparenz schafft. Mithilfe der kleinen Kamera können Sie live auf dem Bildschirm verfolgen, was der Zahnarzt gerade in diesem Moment sieht. Durch die Betrachtung der Zähne aus der Perspektive des Zahnmediziners können Patienten die Notwendigkeit der Behandlung besser nachvollziehen.

Vorteile unser intraoralen Kamera:
  • Intraoralkameras werden immer flexibler, sind klein, ultraleicht und zudem sehr einfach zu bedienen.
  • Dank der LED-Beleuchtung sind diese Kameras äußerst verlässlich und vielseitig einsetzbar – selbst an schwer zugänglichen Stellen im Mund.
  • Bilder sind für spätere Behandlungsphasen mit einem einfachen Klick archivierbar.
  • Diagnosen haben durch die bildliche Darstellung eine höhere Aussagekraft.
  • Als Ergänzung zu Panorama-Röntgenaufnahmen und CT-Bildern sorgen Liveaufnahmen auf dem Bildschirm für ein besseres Verständnis.


Dentalmikroskop: Mehr Präzision, exakte Resultate



Ein absolut präziser Blick ist bei der Diagnostik und bei den Zahnbehandlungen unerlässlich, um Karies, Zahnbetterkrankungen und sonstige Auffälligkeiten in Ihrer Mundhöhle zu erkennen.

Lupenbrille für die Arbeitskontrolle



Die Lupenbrille bietet dem Arzt bei der Kontrolle der ausgeführten zahnmedizinischen Arbeiten eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Eingriffe und die Labormodelle genauestens zu überprüfen – um Präzision und Haltbarkeit zu garantieren.

Dentalmikroskop für die Detailgenauigkeit



Das stark vergrößernde Dentalmikroskop wird in erster Linie im Dentallabor eingesetzt, um die Aufnahmen Ihrer klinischen Situation auf einem hochauflösenden Monitor zu überprüfen.

Ihr Vorteil: Dieses Instrument bietet professionelle Unterstützung, um beste Ergebnisse und Qualität zu gewährleisten.

Kariesdetektor macht versteckte Zahnprobleme sichtbar



Beim Kariesdetektor handelt es sich um einen chemischen Indikator-Test. Damit wird selbst eine versteckte Karies sichtbar und kann frühzeitig beseitigt werden, bevor größere Schäden am betroffenen Zahn entstehen.

Funktionsdiagnostik: Exakte Analyse für perfekte Ergebnisse



In der Diagnostik spielt die physikalische Untersuchung zwar eine wichtige Rolle, dennoch verlassen sich Fachärzte in den überwiegenden Fällen auf die instrumentelle Funktionsdiagnostik, mit der sich Störungen im Gebiss-System einfach feststellen lassen.

Vorteile der Funktionsdiagnostik:
  • Die Funktionsdiagnostik gibt genauen Aufschluss darüber, ob die einzelnen Behandlungen durchgeführt werden können.
  • Sie profitieren von der Herstellung eines perfekt funktionierenden und lange haltbaren Zahnersatzes.
  • Langlebige Zahnkronen, Brücken, Prothesen und Aufbiss-Schienen können mithilfe dieses Diagnostikverfahrens genau geplant und präzise hergestellt werden – damit Sie unsere Klinik mit einer perfekt sitzenden Prothese verlassen.
  • Per Funktionsdiagnostik lässt sich späteren Erkrankungen der Kiefergelenke vorbeugen.


Wie werden die Daten bei der instrumentellen Funktionsdiagnostik ermittelt?



Die Messung ist völlig schmerzfrei, Sie können sich ganz entspannt zurücklehnen.

Ablauf der Funktionsdiagnostik:
  • Unser Spezialist setzt das Messgerät, den sogenannten Gesichtsbogen, an verschiedenen Messpunkten an, um einen Abdruck Ihres Ober- und Unterkiefers zu erhalten.
  • Der Gesichtsbogen misst die individuelle Lagebeziehung des Oberkiefers zum Schädel und den Gelenken: Dadurch können unsere Zahntechniker aus der Abformung das identische Modell Ihres Kiefers anfertigen.
  • Die Messdaten werden in einem speziellen Artikulator festgehalten, der die natürlichen Bewegungen des modellierten Kiefers nachahmen kann.
  • Die präzise Simulation liefert unseren Zahnärzten und Zahntechnikern wesentliche Informationen zur Anfertigung von Zahnersatz und Aufbiss-Schienen mit perfektem Sitz.


Digitale Fotodokumentation



Per digitaler Fotografie dokumentieren wir Ihren gesamten Behandlungsverlauf – vor, während und nach Abschluss Ihrer Behandlung.

Vorteile der digitalen Fotodokumentation:
  • Die Fotodokumentation gewährleistet perfekte Bedingungen für die Kommunikation zwischen Zahnarzt und Dentallabor. Aber auch für Sie als Patient ist die bildliche Darstellung interessant.
  • Anhand der Fotos können wir Ihnen durch den Vergleich der Ausgangssituation und dem Endergebnis den Behandlungserfolg veranschaulichen.
  • Durch die digitale Vernetzung unserer Zahnarzt-Praxis hat auch das Zahntechnik-Team bei Bedarf jederzeit Zugriff auf die Bilddateien.
  • In Kombination mit weiteren technischen Hilfsmitteln wie z. B. Ihrer digitalen Patientenakte oder den Ergebnissen der instrumentellen Funktionsdiagnostik können unsere Zahntechniker Inlays und Zahnersatz ganz individuell an Ihre Zahnsituation anpassen.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen:

Daten unter bearbeitung...

ajax loader

Die Datenverarbeitung kann von der Größe der Dateien abhängend mehrere Minuten dauern. Bitte warten Sie...

* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
* Telefon oder Handy:
Dürfen wir Sie zurückrufen?
Möchten Sie Anlagen beifügen?
(z.B. Röntgenbild, Kostenplan, Foto)
1. Anlage beifügen:
2. Anlage beifügen:
3. Anlage beifügen:
4. Anlage beifügen:
5. Anlage beifügen:
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
(Ihre Fragen oder Terminwunsch)
* Creditcard:


Dental Hightech
Gelencsér Dental Zahnklinik
Dental Hightech
8380 75 Vörösmarty Heviz Balaton Hungary
+3683340183 €€
Balaton
Dr. Kálmán Gelencsér
Dr. Kálmán Gelencsér
Autor: Dr. Kálmán Gelencsér, Inhaber der Gelencsér Dental GmbH Zahnmedizinisches und Zahntechnisches Labor in Hévíz, leitender Fachzahnarzt. Schwerpunkte: Prothetik, Ästhetischer Zahnersatz, Implantationszahnersatz, Vollkiefer-Rekonstruktion, Implantation, fester, herausnehmbarer sowie kombinierter Zahnersatz, Gnathologie. Folgen Sie ihm auf folgenden Social Media Oberflächen: Facebook, Youtube oder kontaktieren Sie ihn per E-Mail: drgelencser@zahnarzt-ungarn-heviz.de
Letzte Änderung: 15. Februar 2024
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos OK, verstanden