Ergebnisse werden grad aufgelistet...
de

Bleaching - Strahlend weiße Zähne, innerhalb von nur einer Stunde!

Letzte Änderung: 08. November 2021

Gesunde, weiße Zähne und ein strahlendes Lächeln werden seit jeher quasi mit Schönheit und Gesundheit gleichgesetzt. Es gibt kein Make-Up und keine Markenklamotten auf der Welt, die unser Erscheinungsbild retten können, wenn die Zähne ungepflegt und gelb sind. Unser Lächeln ist sowohl im Privat- als auch im Geschäftsleben unsere Visitenkarte, der Schlüssel unserem Erfolg.

Von Natur aus haben aber nur die Wenigsten derart blendende Lächeln, wie uns Filmstars, Promis und Influencer aus den Medien zuwerfen. Aber dennoch: ein Lächeln ist das Schönste, was man tragen kann, daher lassen sich viele gerne von der ästhetischen Zahnmedizin helfen.

Warum werden Zähne dunkel oder gelb?

Zahnverfärbungen können viele interne und externe Ursachen haben:

  • Das Alter: im fortgeschrittenen Alter werden unsere Zähne immer dunkler, jedoch gibt es einen individuellen Farbton, der uns angeboren ist und bei jedem Menschen anders ist.
  • Pigmentierung (Farbeinlagerung): Die Pigmentierung entsteht durch den langjährigen Konsum von verschiedenen farbintensiven Nahrungs- und Genussmitteln, wie zum Beispiel Tee, Kaffee, Rotwein, Tabak usw.
  • Angeborene Zahnschmelzdefekte können unerwünschte Farbunterschiede verursachen.
  • Bestimmte Antibiotika (Tetracycline) in der Entwicklungsphase des Zahnes führen zu inneren Zahnverfärbungen
  • Das unfallbestimmte Absterben von Zähnen und Wurzelkanalbehandlungen können benefalls zu Grauverfärbungen führen .
  • Die überhöhte Fluoridzufuhr führt zu einer sog. Zahnfluorose, die Flecken auf der Schmelzoberfläche verursacht.

Welche Arten des Zahnbleichens kann man unterscheiden?

  • External Bleaching – äußeres Bleichen vitaler (lebender) Zähne
  • Internal Bleaching – inneres Bleichen devitaler (wurzeltoter) Zähne

Vitale (lebende) Zähne lassen sich von außen aufhellen, das nennt man external bleaching. Hier kann man grundsätzlich zwei Methoden unterscheiden:

  • Schnellbleichung - das ist eine Art Power-Bleaching, ein In-Office-Bleaching, das vom Zahnarzt oder von ausgebildeten Dentalhygienikerinnen durchgeführt wird
  • Homebleaching - das vom Patienten nach zahnärztlichen Anweisungen zu Hause vorgenommen wird. Hierbei wird vom Patienten mehrere Wochen lang nachts eine mit Bleichpaste gefüllte durchsichtige Zahnschiene getragen, die nach einem Abdruck angefertigt wird. Beim regelmäßigen Tragen werden die Zähne im Laufe der Zeit aufgehellt. Wir müssen erwähnen, dass es dabei öfters zu überempfindlichen Zahnhälsen und Reizungen des Zahnfleisches kommen kann. Aus diesem Grunde ist eine regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt notwendig.

Die BIOLASE Bleaching-Methode

Das Homebleaching nimmt mehrere Wochen in Anspruch und viele Patienten beschweren sich oft darüber, dass es dabei zu überempfindlichen Zahnhälsen und Irritationen am Zahnfleisch gekommen ist. Außerdem bekommt man mit dieser Methode oft nicht das erwünschte Ergebnis. Deshalb haben wir uns in der Gelencsér Dental Zahnklinik für das wirkungsvolle und zugleich schonende Intensivverfahren entschieden, mit dem ausgezeichnete und lang anhaltende Ergebnisse erzielen kann.

So funktioniert die BIOLASE Power-Bleaching-Methode

Zunächst werden die Zähne professionell gereinigt, da nur bei sauberen und zahnsteinfreien Zähnen beste Ergebnisse erzielt werden können. (Bei Zahnfleischentzündung oder zu viel Zahnstein erfolgt die Zahnaufhellung in einer getrennten Sitzung.)
Nachdem der Patient mit einem Lippenhalter und einer Abdeckpaste zum Zahnfleischschutz versehen wurde, werden die Zähne in der Lächelzone trockengelegt, um ein Wasserstoffperoxidgel (45%) aufzutragen. Während der gesamten Behandlung werden Lippen, Zahnfleisch, Wangen und Zunge bedeckt, damit sie mit dem Gel nicht in Kontakt kommen können. Dieses Gel wird dann mit einem speziell entwickelten Laserlicht 30 Sekunden pro Zahnquadrant beleuchtet, welches die Verfärbungen auf der Zahnoberfläche ohne Zahnsubstanzverlust sanft auflöst und den Zahnschmelz dadurch schonend wieder aufhellt. Nach 5 Minuten Einwirkzeit werden das Gel und der Zahnfleischschutz entfernt.


Was für ein Ergebnis ist zu erwarten?

Bei natürlichen Zähnen kann eine Aufhellung von 2-9 Farbtönen erzielt werden. Grundsätzlich können nur natürliche, gesunde Zähne aufgehellt werden, vorhandene zahnfarbene Füllungen, Verblendungen an Kronen und Brücken sowie Prothesenzähne nicht. Für eine farbliche Anpassung müssen diese ausgetauscht werden. Erblich bedingte Schäden am Zahnschmelz, bzw. der Farbunterschied zwischen dem frei gewordenen Zahnhals und des Zahnes bei Zahnfleischschwund sind durch Zahnaufhellung nicht abzuschaffen. Zähne mit unterschiedlichen Flecken sind u.U. nur in mehreren Sitzungen oder gar nicht aufzuhellen.
Die erhofften Ergebnisse einer Zahnaufhellungsbehandlung sind nicht zu garantieren!


Wie lange hält die Aufhellung?

In der Regel einige Monate, ist jedoch stark von den Zahnpflege- und Konsumgewohnheiten abhängig.

Gibt es Risken oder Nebenwirkungen?

Kosmetische Zahnaufhellung, die in der Zahnarztpraxis wie vorgeschrieben durchgeführt wird, gilt als sicher und unbedenklich. Zu den möglichen Komplikationen gehören jedoch:
  • Vorübergehende Überempfindlichkeit der Zähne, ausgelöst durch beschädigten Zahnschmelz, Zahnrisse, undichte Füllungen,
  • Vorübergehende Entzündung der Weichgewebe, die einige Tage anhalten kann.

Was muss man nach der Behandlung beachten?

Das Bleichgel wirkt noch eine Weile nach, deshalb sollte man ganz vorsichtig sein, und in den ersten 48-72 Stunden nach der Behandlung keine farbintensiven Stoffe zu sich nehmen und auch aufs Rauchen verzichten.

Wann sollte man keine Zahnaufhellung durchführen?

Bleaching kommt für Sie nicht in Frage, wenn Ihre Zähne krank oder geschädigt sind, wenn Sie zum Beispiel unter Karies, Parodontose, Defekten im Zahnschmelz, undichten Füllungen, Schmelzrissen oder freiliegenden Zahnhälsen leiden. Auch bei Schwangeren (auch während der Stillzeit) und bei Chemo-Patienten ist die Behandlung untersagt.


Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin! Unsere Dentalhygienikerinnen klären Sie gern über die Möglichkeiten der individuellen Zahnaufhellung auf.

Gelencsér Dental Zahnklinik
Zahnbleichung
8380 75 Vörösmarty Heviz Balaton Hungary
+3683340183 €€
Balaton
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Letzte Änderung: 08. November 2021
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos OK, verstanden