Ergebnisse werden grad aufgelistet...

Pulverstrahlreinigung für die richtige Mundhygiene

Montag, 11. August 2014 | Druckversion

Für die gründliche Mundhygiene stehen nicht nur Produkte für den Heimgebrauch zur Verfügung – neben Zahnbürste & Co. werden spezielle Behandlungen, bei denen selbst hartnäckigste Beläge entfernt werden können, immer gefragter.

Heutzutage kann man sich fast nicht mehr erlauben, Zahnpflege als eine Angelegenheit nur für zu Hause anzusehen, da unsere Zähne durch unsere stark veränderte Lebensweise und Essgewohnheiten besonders gefährdet sind. Zahnsteinentfernungen sind wesentlich häufiger notwendig geworden, und der Verzehr zuckerhaltiger Lebensmitteln tut unseren Zähnen auch kein Gefallen.

Die intraorale Pulverstrahlreinigung als letzter Schritt einer professionellen Behandlung kann sogar die kleinsten Zahnsteinrückstände entfernen
Die intraorale Pulverstrahlreinigung als letzter Schritt einer professionellen Behandlung kann sogar die kleinsten Zahnsteinrückstände entfernen

Die Behandlung wird durch die gelblichen, bräunlichen oder gräulichen Beläge noch hinfälliger, da verfärbte Zähne einfach auch kein schöner Anblick sind. In solchen Fällen ist es ratsam, eine Zahnarztpraxis aufzusuchen, und die Beläge professionell entfernen zu lassen.

Warum die Mundhygienebehandlung wichtig ist?



Regelmäßige Zahnarztgänge und mundhygienische Behandlungen sind unerlässlich, wenn man sich lange an seinen eigenen, gesunden Zähnen erfreuen möchte.

Deshalb ist es überaus wichtig, die halbjährlichen Kontrollen nicht immer wieder zu verschieben, und dem Zustand unserer Zähne immer oberste Priorität einzuräumen.

Die Behandlung in der Zahnarztpraxis macht meistens der Zahnstein notwendig, da dieser Belag äußerst hartnäckig ist und kann weder mit der Zahnbürste noch mit Zahnseide entfernt werden.

Während der Behandlung werden Beläge und Zahnstein mit einem Ultraschall-Depurator von der Zahnoberfläche entfernt, damit diese die betroffenen Stellen nicht länger schädigen.

Ultraschall-Geräte gehören heute zur Standardausstattung und sind in der Lage, alle lästigen Beläge schonend zu beseitigen, ohne das Zahnfleisch oder den Zahnschmelz zu verletzen. Die Behandlung ist einerseits völlig schmerz- und risikofrei, andererseits eine effektive prophylaktische Maßnahme gegen Erkrankungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates, verursacht eben durch Plaque und Zahnstein.

Die Pulverstrahlreinigung



Die Pulverstrahlreinigung (Air-Flow) ist eine relativ neue Errungenschaft der sich ständig entwickelnden Zahnmedizin. Die Behandlung ist eine Art „Spezialdusche“, außerordentlich einfach und trotzdem sehr wirksam, deshalb kann sie die alltägliche Mundpflege hervorragend ergänzen.

Die intraorale Pulverstrahlbehandlung als letzter Schritt einer professionellen Zahnreinigung kann sogar die kleinsten Zahnsteinrückstände entfernen, die nach einer Ultraschallbehandlung übrig geblieben sind.

Ein Pulverstrahlgerät ist ähnlich wie ein Sandstrahler – durch den Einsatz von einem speziellen Schleifzusatz werden auch die verstecktesten Stellen von Bakterien, Belägen und Verfärbungen befreit, und die Zahnoberfläche wird anschließend schonend glatt poliert.

Das Resultat ist ein makellos sauberes Gebiss und ein frisches Zahnfleisch, befreit von den aggressiven Bakterien, die am Zahnfleischrand lauern und nicht nur die Zahnsubstanz angreifen sondern auch für den Zahnfleischschwund verantwortlich gemacht werden können.

Nach der völlig schmerzlosen (und sogar angenehmen) Behandlung kann der Patient endlich wieder selbstbewusst lächeln, denn der Zahnstein, die unästhetischen Verfärbungen und die damit zusammenhängenden Komplikationen sind förmlich weggespült worden.


Pulverstrahlreinigung für die richtige Mundhygiene
Kein Vergleich: Zahnpflege daheim und professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt. Erfahren Sie mehr über Mundhygienebehandlungen mit modernster Technologie.
Gelencsér Dental Zahnklinik
Gelencser Dental
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

Letzte Änderung: 26. Januar 2017
Dr. med. dent. Kálmán Gelencsér
Dr. med. dent. Kálmán Gelencsér
Autor: Dr. med. dent. Kálmán Gelencsér, Inhaber der Gelencsér Dental GmbH Zahnmedizinisches und Zahntechnisches Labor in Hévíz, leitender Fachzahnarzt. Schwerpunkte: Prothetik, Ästhetischer Zahnersatz, Implantationszahnersatz, Vollkiefer-Rekonstruktion, Implantation, fester, herausnehmbarer sowie kombinierter Zahnersatz, Gnathologie, Behandlung von Zahnfleischerkrankungen. Folgen Sie ihm auf folgenden Social Media Oberflächen: Facebook, Youtube oder kontaktieren Sie ihn per E-Mail: drgelencser@zahnarzt-ungarn-heviz.de
Unsere Zahnärzte
Alle unsere Zahnärzte sind erfahrene Spezialisten, die nach dem neuesten Stand der Dentaltechnologie und -wissenschaft behandeln und heilen.
Kontakt
Brauchen Sie weitere Infos oder möchten Sie einen Termin für eine Zahnbehandlung?
Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice, wir rufen Sie gerne zurück!
Gelencsér Dental Erfahrungen: