Ergebnisse werden grad aufgelistet...

Was sieht der Zahnarzt, wenn er in unseren Mund schaut?

Sonntag, 22. März 2015 | Druckversion

Der Beruf des Zahnarztes ist für den Alltagsmenschen zugleich spannend und interessant, jedoch kommt es ihm mystisch und weit entfernt vor. Das liegt daran, dass viele darauf neugierig sind, wie ein solcher hochgebildeter Fachmann arbeitet, aber sie können es sich nicht einmal vorstellen, aufgrund welcher Kenntnisse er bestimmte Folgerungen ziehen kann.

Woher weiß er etwa, dass ich keine Zahnseide benutze? Woher weiß er, dass ich mir nicht oft genug die Zähne putze? Woraus kann er feststellen, dass der Verdacht einer Krankheit bei mir vorliegt?

Die Antwort ist interessant und es lohnt sich, sie zu lesen, denn es macht die Tatsache deutlich, worauf wir schon so häufig hingedeutet haben: der Gesundheitszustand unseres Körpers widerspiegelt unseren ganzen Organismus.

Der Zahnarzt kann neben vielen anderen auch Diabetes, Osteoporose, Herzerkrankungen erkennen, aber er kann auch Anzeichen von Leukämie, Reflux und Vitaminmangel in der Mundhöhle entdecken
Der Zahnarzt kann neben vielen anderen auch Diabetes, Osteoporose, Herzerkrankungen erkennen, aber er kann auch Anzeichen von Leukämie, Reflux und Vitaminmangel in der Mundhöhle entdecken

Zahnseide, Mundhygiene



Es scheint auf der Hand zu liegen, jedoch versuchen viele, die Wahrheit mit einer kleinen Flause zu verheimlichen, aber die vernachlässigte Mundhygiene lässt sich leicht feststellen. Der Zahnbelag, der Zahnstein, die Karies und die in den Zahnlücken verbliebenen Speisereste können signalisieren, dass die Mundhygiene unzureichend ist. Wir können es auch so sagen, dass die Mundhöhle der Spiegel des Organismus ist, und der gute Zahnarzt kann es schon mit einer einfachen, physikalischen Kontrolle (Augenscheinnahme) feststellen, in welchem Maße sich der Patient mit dem Zähneputzen, mit der Benutzung von Zahnseide und mit ihren Freunden beschäftigt.

Der Facharzt untersucht jedoch nicht nur die Mundhygiene, da er es während einer komplexen feststellt, ob es eine Unregelmäßigkeit beim Patienten vorliegt, die auf Probleme hindeuten kann, die sich auf anderen Punkten des Organismus auftreten können.

Neben Herzerkrankungen lassen sich auch viele andere Probleme feststellen



Der Zahnarzt kann neben vielen anderen auch Diabetes, Osteoporose, Herzerkrankungen erkennen, aber er kann auch Anzeichen von Leukämie, Reflux und Vitaminmangel in der Mundhöhle entdecken.

Auf einen nicht diagnostizierten Diabetes kann es hindeuten, dass die Zahn- bzw. Zahnfleischerkrankungen (der Patient geht auch deshalb öfter zur Behandlung und hat auch mehr Probleme) bei Zuckerkranken sogar viermal häufiger vorkommen. Die vom Mineralstoffmangel verursachte Osteoporose kann den Kiefer und auch die Zähne beeinträchtigen, deshalb kann der Zahnarzt bereits in Anbetracht der darauf hindeutenden Anzeichen einen Verdacht hegen.

Die um die Mahlzähne und den Weisheitszahn entstandene Zahnentzündung kann die Aufmerksamkeit darauf lenken. Man darf es aber nicht vergessen, dass die für die Entstehung der unbehandelten Zahnfleischentzündung oder Zahnbetterkrankung verantwortlichen Bakterien sehr leicht in den Blutstrom gelangen können, und so erreichen sie das Herz schnell.

Das stark entzündete, rote Zahnfleisch kann ein Anzeichen von Leukämie sein; die Zahnfleischentzündung kann Nierenerkrankungen signalisieren; auf die mit Erbrechen einhergehende Bulimie oder auf den Reflux kann der durch Säure verätzte Zahnschmelz hindeuten.

Außer den oben angeführten Problemen lassen sich in der Mundhöhle auch die Anzeichen von Vitaminmangel erkennen: infolge des Eisenmangels gibt es immer mehr Wunden in den Mundwinkeln und die Zunge wird trockener; der Mangel an Vitamin C führt zur Zahnfleischblutung; wegen des Mangels an Vitamin D kann sich das Zahnbett erkranken und der Kiefer kann zerbrechlich werden.

Es lohnt sich aber auch das zu erwähnen, dass bestimmte Medikamente zu Schädigungen und zur Trockenheit in der Mundhöhle führen können, deshalb kann einem das Auge eines Arztes, der die möglichen Nebenwirkungen abschätzen kann, zugutekommen.

Was ist die Konklusion?



Die Konklusion besteht darin, dass der auch auf seine Gesundheit achtende Mensch nicht nur auf die herkömmlichen Untersuchungen aufzupassen hat, sondern er muss auch auf die zahnärztliche Reihenuntersuchung Acht geben und darf nicht vergessen, sie ins Kalender einzutragen.

Im Laufe der regelmäßigen Kontrolle kann sich der Zahnarzt ein umfassendes Bild über den Zustand der Zähne verschaffen und er ist in der Lage, auch solche Anomalien zu erkennen, die den Patienten im Falle einer rechtzeitigen Behandlung vor späteren Problemen bewahren können.

Es ist besser, all das nicht auf die lange Bank zu schieben, deshalb sollen wir für unsere eigene Zukunft Sorge tragen!


Was sieht der Zahnarzt, wenn er in unseren Mund schaut?
Was sieht der Zahnarzt, wenn er in unseren Mund schaut? Der Beruf des Zahnarztes ist für den Alltagsmenschen zugleich spannend und interessant, jedoch kommt es ihm mystisch und weit entfernt vor. Das liegt daran, dass viele darauf neugierig sind, wie ein solcher hochgebildeter Fachmann arbeitet, aber sie können es sich nicht einmal vorstellen, aufgrund welcher Kenntnisse er bestimmte Folgerungen ziehen kann.
Gelencsér Dental Zahnklinik
Gelencser Dental
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!

Letzte Änderung: 25. Januar 2017
Dr. med. dent. Kálmán Gelencsér
Dr. med. dent. Kálmán Gelencsér
Autor: Dr. med. dent. Kálmán Gelencsér, Inhaber der Gelencsér Dental GmbH Zahnmedizinisches und Zahntechnisches Labor in Hévíz, leitender Fachzahnarzt. Schwerpunkte: Prothetik, Ästhetischer Zahnersatz, Implantationszahnersatz, Vollkiefer-Rekonstruktion, Implantation, fester, herausnehmbarer sowie kombinierter Zahnersatz, Gnathologie, Behandlung von Zahnfleischerkrankungen. Folgen Sie ihm auf folgenden Social Media Oberflächen: Facebook, Youtube oder kontaktieren Sie ihn per E-Mail: drgelencser@zahnarzt-ungarn-heviz.de
Unsere Zahnärzte
Alle unsere Zahnärzte sind erfahrene Spezialisten, die nach dem neuesten Stand der Dentaltechnologie und -wissenschaft behandeln und heilen.
Kontakt
Brauchen Sie weitere Infos oder möchten Sie einen Termin für eine Zahnbehandlung?
Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice, wir rufen Sie gerne zurück!
Gelencsér Dental Erfahrungen: