Ergebnisse werden grad aufgelistet...
de

CAMLOG-Implantate: deutsche Markenqualität im mittleren Preissegment

Letzte Änderung: 15. Februar 2021

Die Versorgung mit implantatgetragenem Zahnersatz fordert stets individuelle Lösungen: Dabei zählen nicht nur Ästhetik und Tragekomfort, sondern auch die Kosten für ein Zahnimplantat – das wissen auch die erfahrenen Prothetik-Experten der Gelencsér Dental Klinik in Hévíz.

Für viele unserer Patienten ist das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis der ungarischen Zahnmedizin ein wichtiges Argument. Mit den Camlog-Implantaten aus deutscher Produktion bieten wir Ihnen ein solides Mittelklasse-Produkt, auf das Sie sich verlassen können.

Das COMFOUR™ System - Komfortabel für Anwender und Patient
Das COMFOUR™ System - Komfortabel für Anwender und Patient

Schnellnavigation

Ihre Vorteile auf einen Blick:



CAMLOG-Implantate werden zu Recht als der Volkswagen unter den Zahnimplantaten bezeichnet. Die Produkte des deutschen Markenherstellers bieten Ihnen folgende Vorteile:
  • verlässliche Qualität zum erschwinglichen Preis,
  • langlebige Versorgungen mit ausgezeichneten Garantiebedingungen,
  • Implantatsysteme mit hoher Positionierungs- und Passgenauigkeit aller Teile, in deren Entwicklung klinische Erfahrungen, neueste Forschungsergebnisse und Herstellungstechnologien einfließen.


Markenqualität der Mittelklasse: CAMLOG-Zahnimplantate aus Deutschland



Die Marke CAMLOG ist vor allem deutschen Patienten ein Begriff. Daher wundert es nicht, dass auch unsere Klinik in Hévíz viele Anfragen erhält, die sich gezielt nach der Einsetzung von Camlog-Implantaten erkundigen.

Diese Anfragen können wir positiv beantworten: Die Implantologie-Spezialisten der Gelencsér Dental Zahnklinik arbeiten seit vielen Jahren mit CAMLOG-Implantaten und haben sehr gute Erfahrungen damit gesammelt.

CAMLOG ist einer der international bekannten Anbieter im Bereich dentaler Implantologie. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Basel, die Produktion läuft seit den 1990er Jahren in Wimsheim bei Stuttgart. Schwäbischer Fleiß und Präzision sind hier selbstverständlich!

Fertigung von CAMLOG-Implantaten in Deutschland



Das Werk im schwäbischen Wimsheim fertigt verschiedene Implantatsysteme: Neben dem CAMLOG-Implantatsystem mit der Tube-in-Tube-Verbindung wird auch das CONELOG Implantatsystem mit selbsthemmender Konusgeometrie hier produziert.

Dabei gewährleisten Hightech-Fertigungsverfahren und eine konsequente Qualitätssicherung ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau: Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Oberflächenstruktur und der Primärstabilität der Implantate, den Voraussetzung für optimale Osseointegration (Einschluss des Implantats durch das Knochengewebe) und langjährige Haltbarkeit trotz anhaltender Kaubelastung.

CAMLOG-Implantate gelten damit zurecht als deutsches Qualitätsprodukt, auf das man sich verlassen kann.

Der CAMLOG-Firmensitz in Basel: Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung



Der Firmensitz in Basel ist die Forschungs- und Entwicklungszentrale: Hier werden die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis, aus Zahnmedizin und Werkstofftechnik konsequent ausgewertet. Auf dieser Grundlage werden die CAMLOG-Implantate permanent weiterentwickelt, um die Produktpalette stets auf dem neuesten Stand zu halten.

Der enge Kontakt mit der zahnärztlichen Praxis zeigt sich auch in der anwenderfreundlichen Gestaltung der Implantatsysteme: Daher erfreut sich CAMLOG auch unter Implantologen großer Beliebtheit.

Sie benötigen ein Implantat?


Internationale Präsenz von CAMLOG-Produkten



Die Marke CAMLOG ist weltweit in mehr als 20 Ländern präsent und das Vertriebsnetz wird permanent ausgebaut. Mit der Vorstellung des neuen Implantatsystems iSy by Camlog konnte das Unternehmen in den letzten Jahren neue Marktsegmente erschließen.

Das umfangreiche, produktbezogene Weiterbildungsangebot für Implantologen rundet das Angebot ab: Im Rahmen von Intensivkursen vermitteln CAMLOG-Produktspezialisten und erfahrene Praktiker fundiertes Wissen über die implantologischen Lösungen des Unternehmens.

CAMLOG, CONELOG, CERALOG & iSy: eine erfolgreiche Produktfamilie



Das Unternehmen CAMLOG hat seine ursprüngliche Produktpalette durch stete Forschung & Entwicklung konsequent ausgebaut. So ist das CAMLOG-Implantatsystem mittlerweile Teil einer erfolgreichen Produktfamilie!
CAMLOG
Der Inbegriff prothetischer Einfachheit – oder besser gesagt: Einfach, aber genial!Schwach konisches Implantat in zwei Form-Varianten. Die Tube-inTube-Verbindung sorgt für eine stabile Verbindung von Implantatkörper und Abutement.
CERALOG
Keramisches Implantatsystem mit ein- und zweiteiligen Varianten, in Zusammenarbeit mit AXIS biodental SA gefertigt.


CONELOG
Die Verbindung von Implantatkörper und Abutement erhält durch die selbsthemmende Konus-Geometrie besondere Stabilität.

iSY
Intelligentes Implantatkonzept mit hocheffizienten Workflows und unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis. Zahlreiche Schnittstellen zur Anbindung von Diagnose- und Fertigungssystemen.

In der Gelencsér Dental Zahnklinik verwenden wir seit vielen Jahren das CAMLOG-Implantatsystem, mit dem wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben.


CAMLOG: ein bewährtes Implantatsystem für individuelle Versorgungen



CAMLOG bietet eine umfassende Auswahl verschiedener Implantatsysteme, die für nahezu jeden Prothetik-Wunsch eine optimale Lösung schafft.

Das heißt aus Patienten-Sicht: Sie können Ihren implantatgetragenen Zahnersatz wie Ihre eigenen Zähne nutzen – beim Abbeißen und Kauen wird die Kaukraft ideal auf den Kieferknochen übertragen, Sie können ungehindert sprechen und jederzeit strahlend lächeln!

Die technischen Details können Sie natürlich den Gelencsér Dental-Experten überlassen, daher möchten wir Ihnen im folgenden nur die wichtigsten Informationen zu den Materialien, Größen und Aufbaumöglichkeiten von CAMLOG-Implantaten mit auf den Weg geben.

Aus welchen Materialien bestehen CAMLOG-Zahnimplantate?



CAMLOG-Implantate werden aus biokompatiblem Reintitan hergestellt. Dieses Metall ist überaus stabil, langlebig und korrosionsbeständig. Aufgrund seiner hervorragenden Biokompatibilität ist es aus dem medizinischen Bereich kaum mehr wegzudenken: Titan ist besonders gewebefreundlich, es kann problemlos mit Kieferknochen und Zahnfleisch in Berührung kommen. Die besondere Oberflächenstruktur von CAMLOG-Implantaten erleichtert die stabile Integration des Implantatkörpers in den Kieferknochen.

In welchen Größen sind CAMLOG-Implantate verfügbar?



Das CAMLOG-System bietet eine breite Palette an Größen und Formen, damit wirklich alle Patienten eine Lösung erhalten, die exakt an ihre persönlichen Voraussetzungen und Bedürfnisse angepasst ist. Die Implantate umfassen folgende Abmessungen:
  • Länge: 7, 9, 11, 13 und 16 mm
  • Durchmesser: 3,3 bis 5 mm, jeweils mit Farbcodes versehen

Neben Länge und Durchmesser ist auch der Querschnitt des Implantats von Bedeutung: Die selbstschneidenden Schraubenimplantate des CAMLOG-Systems sind dabei in zwei Ausführungen erhältlich, zum einen als leicht konische Screw Line, zum anderen als Progressive Line, deren Spitze in Nachahmung der natürlichen Zahnwurzel stärker spitz zuläuft.

Welche weiteren Besonderheiten bieten CAMLOG-Implantate?



Die besondere Qualität der CAMLOG-Implantate ruht nicht zuletzt in der Oberflächengestaltung:

  • Optimale Osseointegration dank Promote® Oberfläche: Die gestrahlte und anschließend säuregeätzte Oberfläche verleiht dem Titankörper eine mikroraue Oberflächenstruktur, die die Anlagerung von Knochenzellen begünstigt. Wissenschaftliche Studien wie auch die langjährige klinische Praxis belegen, dass bei guter Knochenqualität Einheilzeiten von nur 6 Wochen zu erreichen sind.

CAMLOG zählt zu den zweiteiligen Implantatsystemen, die aus dem Implantatkörper und dem darauf aufgesetzten Abutment bestehen. Die Möglichkeit zur flexiblen Auswahl und separaten Ausrichtung des Abutements erhöht die Flexibilität prothetischer Versorgungen. Die Verbindungskonstruktion des CAMLOG-Systems hat sich millionenfach bewährt:
  • Hohe Langzeitstabilität dank Tube-in-Tube® Verbindung: Das Abutement verfügt über drei kurze Nocken, die passgenau in drei Nuten des Implantatkörpers einrasten. So entsteht eine präzise Verbindung mit optimaler Kraft- und Momentverteilung zwischen beiden Komponenten.


Für welche Art von Zahnersatz lassen sich CAMLOG-Implantate verwenden?



CAMLOG-Implantate ermöglichen eine Vielzahl prothetischer Versorgungen: Sie dienen als stabile künstliche Zahnwurzel, auf der eine oder mehrere künstliche Kronen aufgesetzt werden können.

Am häufigsten fertigt das Gelencsér-Ärzteteam folgende Lösungen:
  • Einzelimplantat: Das CAMLOG-Implantat trägt eine einzelne künstliche Zahnkrone.
  • Implantatbrücke: Zwei oder mehr CAMLOG-Implantate tragen zusätzliche Brückenglieder, um größere Lücken in der Zahnreihe zu schließen; bis hin zur Rundbrücke beim vollständig zahnlosen Kiefer.
  • Implantatgetragene Prothese: Die CAMLOG-Implantate bilden eine stabile Verankerung für die herausnehmbare Prothese; die Befestigung erfolgt mittels Steg & Stegreiter, Teleskopkronen oder Locatoren.


Wie gut sind Camlog-Zahnimplantate im Vergleich zu denen anderer Hersteller?



Aus Patientensicht ist es oft schwer, die Qualität verschiedener Implantat-Anbieter korrekt zu beurteilen. Wenn wir in der Gelencsér Dental Zahnklinik nach CAMLOG gefragt werden, antworten wir daher oft mit einer Analogie:

CAMLOG bietet eine qualitativ hochwertige Implantatversorgung der Mittelklasse – quasi den VW unter den Zahnimplantaten. Damit kommen Sie sicher und komfortabel ans Ziel und auch die Optik ist ansprechend. Ob auf der Straße oder im Mund: Es muss nicht immer ein Porsche sein!

CAMLOG-Implantate bieten damit eine perfekte Lösung für Patienten, die sich einen ästhetischen und langlebigen Zahnersatz wünschen – und das zu einem günstigen Preis. Wenn Sie die Behandlung in Ungarn durchführen lassen, können Sie sogar einen zusätzlichen Kostenvorteil erzielen!

Diese Erfahrungen haben unsere Patienten mit CAMLOG-Implantaten gemacht



Wie schon erwähnt haben unsere Implantologie-Experten ausgesprochen positive Erfahrungen mit den verschiedenen Implantatsystemen aus dem Hause CAMLOG gemacht. Diese fachärztliche Einschätzung wird durch zahlreiche positive Patientenbewertungen bestätigt – lesen Sie selbst, wie der Behandlungserfolg in der Gelencsér Dental Zahnklinik in Ungarn beurteilt wird!

Wieviel kosten CAMLOG-Implantate in der Gelencsér Dental Zahnklinik?



Implantatgetragene Versorgungen werden stets individuell geplant und angefertigt. Wenn es an die Wahl des Implantatsystems geht, sprechen zwei gute Argumente für CAMLOG:
  • unsere langjährigen positiven Erfahrungen mit CAMLOG-Implantatsystemen
  • das gute Preis-Leistungs-Verhältnis

In der Gelencsér Dental Zahnklinik erhalten Sie CAMLOG-Implantate bereits ab 850 Euro!

Schauen Sie sich auch an, wie CAMLOG im Preis-Vergleich mit anderen Herstellern abschneidet!

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen:

Daten unter bearbeitung...

ajax loader

Die Datenverarbeitung kann von der Größe der Dateien abhängend mehrere Minuten dauern. Bitte warten Sie...

* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
Telefon oder Handy:
Dürfen wir Sie zurückrufen?
Möchten Sie Anlagen beifügen?
(z.B. Röntgenbild, Kostenplan, Foto)
1. Anlage beifügen:
2. Anlage beifügen:
3. Anlage beifügen:
4. Anlage beifügen:
5. Anlage beifügen:
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
(Ihre Fragen oder Terminwunsch)
* Creditcard:


CAMLOG Zahnimplantate
Gelencsér Dental Zahnklinik
CAMLOG Zahnimplantate
8380 75 Vörösmarty Heviz Balaton Hungary
+3683340183 €€
Balaton
Sie wünschen sich ein Zahnimplantat - made in germany? Camlog stellt qualitativ hochwertige Zahnimplantate her. Hier erfahren Sie alles über den Anbieter.
War der Artikel informativ? Empfehlen Sie ihn weiter!
Artikel ausdrucken
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
Dr. Károly Sterba
Dr. Károly Sterba
Autor: Dr. Károly Sterba, Fachzahnarzt für Oralchirurgie an der Gelencsér Dental Zahnklinik in Hévíz. Schwerpunkte: Mund-, Gesichts- und Kieferchirurgie, Implantologie, Knochenersatz, Zahnersatz, komplette Mundrekonstruktion. Folgen Sie ihm auf folgenden Social Media Oberflächen: Facebook, Youtube oder kontaktieren Sie ihn per E-Mail: kontakt@gelencserdental.hu

Letzte Änderung: 15. Februar 2021
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos OK, verstanden